Kategorien

  • Bild
    1.843
  • Video
    18
  • Objekt
    0
  • Text
    336
  • Dokument
    0
  • Audio
    0
  • Personen
    0
  • Ungeklärt
    177
Alles öffnen
  • Gastronomie
    • Gast/Gäste17
    • Gasthaus/-häuser/Gasthof/-höfe18
    • Gastronomie (alle)50
    • Hopfner Familie Gasthaus zum Bauernkrieg (Obernort/Lembach)2
    • Hühnergeschrei Dorfchronik (Häuserchronik) Höpfl Familie (Gasthaus) (früher Kaar) Haus-Nr. 161
    • Hühnergeschrei Dorfchronik (Häuserchronik) Pühringer Familie (Gasthaus) (früher Sommer) Haus-Nr. 41
    • Hühnergeschrei Dorfchronik (Häuserchronik) Radinger Familie (Gasthaus) (vulgo Bruckwirt) Haus-Nr. 151
    • Linkeseder Familie Wohn-und Gasthaus (nachher Spindler / Zeller) (Marktplatz)2
    • Peinbauer Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Sigl / Schneeberger / Bichler) (Marktplatz)3
    • Peinbauer Familie Wohn-und Gasthaus (vorm. Riepl / Wögerbauer) (Marktplatz)0
    • Radinger Familie Wohn-und Gasthaus (Hühnergeschrei)1
    • Riepl Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Wögerbauer / nachher Peinbauer-Veldnerhof) (Marktplatz)8
    • Schneeberger Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Bichler / nachher Sigl / Peinbauer)3
    • Sigl Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Schneeberger / Bichler / nachher Peinbauer)3
    • Spindler Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Linkeseder / nachher Zeller) (Marktplatz)6
    • Thaller Familie Wohn-und Gasthaus (Thallerhaus) (auch Abriss des Hauses)20
    • Wögerbauer Familie Wohn-und Gasthaus (nachher Riepl / Peinbauer-Veldnerhof) (Marktplatz)2
    • Wögerbauer Familie Wohn-und Gasthaus (nachher Riepl / Peinbauer-Veldnerhof) (Marktplatz) (Personal)1
    • Zeller Familie Wohn-und Gasthaus (vorher Spindler / Linkeseder) (Marktplatz)37
    • Zöchbauer Familie Wohn-und Gasthaus (Eichbergstrasse)2
  • Gebäude und Bauwerke
    • Gebäude und Bauwerke (alle)466
  • Geschichtliche Ereignisse
    • Weltkrieg (erster)4
    • Weltkrieg (erster) Soldaten gefallene/vermisste und Kriegsinvalide2
    • Weltkrieg (zweiter) Deutsche Truppen Einmarsch1
    • Weltkrieg (zweiter) Doppl Umschulungslager (Umerziehungslager) (Hachsara-Lager)2
    • Weltkrieg (zweiter) Doppl Umschulungslager (Umerziehungslager) (Hachsara-Lager) (Stern Kurt)1
    • Weltkrieg (zweiter) Fahrzeug1
    • Weltkrieg (zweiter) Fraunschlag Luftraumüberwachung-Nachtjäger Leitstelle-Radarstation5
    • Weltkrieg (zweiter) Gahleitner Leopold unser letzter Heimkehrer1
    • Weltkrieg (zweiter) Gemeinde und Volksschule1
    • Weltkrieg (zweiter) Heimkehrerglocke1
    • Weltkrieg (zweiter) Hühnergeschrei Kampf um die Ortschaft1
    • Weltkrieg (zweiter) Hühnergeschrei und Starz Relikte von den Kämpfen1
    • Weltkrieg (zweiter) Kagerer Hermann (Pfarrer)2
    • Weltkrieg (zweiter) Kagerer Hermann (Pfarrer) seine Aufzeichnungen1
    • Weltkrieg (zweiter) Kneidinger Ludwig (Priester)1
    • Weltkrieg (zweiter) Leibetseder Josef 1 so erlebte ich das Kriegsende1
    • Weltkrieg (zweiter) Orts-Beschuss1
    • Weltkrieg (zweiter) Radinger Robert in der amerikanischen Gefangenschaft1
    • Weltkrieg (zweiter) Schreiter Johann mein Weg in die russische Gefangenschaft1
    • Weltkrieg (zweiter) Soldaten gefallene/vermisste und Kriegsinvalide9
    • Weltkrieg (zweiter) Tote(n) (die letzten) unserer Pfarre1
    • Zauner Johann (Haselbach) (im 2. Weltkrieg gefallen)1
  • Landschaften
    • Landschaften (alle)67
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Öffentliche Einrichtungen (alle)350
    • Öffentliche Einrichtungen Gemeinde303
    • Öffentliche Einrichtungen Land13
    • Öffentliche Einrichtungen Pfarre61
  • Orte (ausser Langhalsen)
    • Markt/Ort Alm/Almstrasse/Schulstrasse1
    • Markt/Ort Almstrasse13
    • Markt/Ort Berger-Strasse4
    • Markt/Ort Blumauerstrasse11
    • Markt/Ort Blumenhang1
    • Markt/Ort Böhmerwaldstrasse5
    • Markt/Ort Durchfahrtsstrasse Ostseite1
    • Markt/Ort Durchfahrtsstrasse Westseite2
    • Markt/Ort Eichbergstrasse5
    • Markt/Ort Einfahrtsstrasse Westseite5
    • Markt/Ort Einfahrtsstrasse Westseite mit Kirche2
    • Markt/Ort Feuchtenbachweg 2 (Armenhaus)1
    • Markt/Ort Fichtenstrasse1
    • Markt/Ort Friedhof1
    • Markt/Ort Höferhofweg2
    • Markt/Ort Juliberg2
    • Markt/Ort Kirche12
    • Markt/Ort Kirche mit Sonnenuntergang3
    • Markt/Ort Kirchengasse5
    • Markt/Ort Kirchengasse (Mesnerhaus/alte Volksschule/Altenfelden 28)1
    • Markt/Ort Marktplatz53
    • Markt/Ort Marktplatz Sanierung und Neueröffnung38
    • Markt/Ort Marktplatz und Markt Nordseite1
    • Markt/Ort mit Gebirge1
    • Markt/Ort mit Kirche & Kaufhaus List und auch Pappefabrik Wagner in Pürnstein1
    • Markt/Ort mit Kirche & Pfarrhof1
    • Markt/Ort mit Kirche & Thallerhaus1
    • Markt/Ort mit Kirche Ostseite4
    • Markt/Ort mit Pfarrhof alt6
    • Markt/Ort mit Pfarrzentrum (Pfarrhof neu)8
    • Markt/Ort Nordseite2
    • Markt/Ort Ortsddurchfahrt von Westseite1
    • Markt/Ort Ortsdeinfahrt von Westen1
    • Markt/Ort Ortsdurchfahrt von Osten2
    • Markt/Ort Ortsdurchfahrt von Westen1
    • Markt/Ort Ortseinfahrt von Westen1
    • Markt/Ort Ostseite17
    • Markt/Ort Ostseite und Kaufhaus List1
    • Markt/Ort Schulstrasse11
    • Markt/Ort Südseite mit Kaufhaus Wöß und Langhalsen1
    • Markt/Ort Veldenstrasse10
    • Markt/Ort Veldenstrasse 3+4 +24 (24=Radler Haus)1
    • Markt/Ort vom Eichberg aus gesehen6
    • Markt/Ort von der Alm aus gesehen1
    • Markt/Ort von Godersdorf aus gesehen1
    • Markt/Ort von Mairhof aus gesehen1
    • Markt/Ort von Panholz aus gesehen3
    • Markt/Ort von Panholz aus gesehen mit Langhalsen und Maria Pötsch1
    • Markt/Ort von Wollmannsberg aus gesehen1
    • Markt/Ort Walchshoferweg1
    • Markt/Ort Westseite4
    • Markt/Ort Westseite mit Kirche1
    • Markt/Ort Wildparkstrasse5
  • Ortschaft Langhalsen
    • Langhalsen Abriss11
    • Langhalsen alles zum verschwundenen Dorf54
    • Langhalsen Brunnen1
    • Langhalsen Bäcker1
    • Langhalsen Edlmayr Familie1
    • Langhalsen Geschichte13
    • Langhalsen Heimatbuch1
    • Langhalsen Katasterkarte4
    • Langhalsen Kirche2
    • Langhalsen Kreuzsäule1
    • Langhalsen Lied1
    • Langhalsen mit mit Staumauer/Staumauerbau/Stausee1
    • Langhalsen mit Staumauer/Stausee3
    • Langhalsen mit Stausee4
    • Langhalsen Ort mit Großer Mühl1
    • Langhalsen Ort mit Kirche/Lüagling/Pfarrhof/Schloss/Stausee1
    • Langhalsen Ort mit Kirche/Pfarrhof/Lüagling/Schloss5
    • Langhalsen Ort mit Kirche/Pfarrhof/Schloss4
    • Langhalsen Ort mit Kirche/Schloss1
    • Langhalsen Ort mit Lüagling3
    • Langhalsen Ort mit Lüagling/Schloss2
    • Langhalsen Ort mit Lüagling/Schloss/Stausee1
    • Langhalsen Ort mit Schloss2
    • Langhalsen Untergang1
  • Sport
    • Sport (alle)399
    • Sport Fussball189
    • Sport Pferde137
    • Sport Schi159
    • Sport Stock158
    • Sport Tennis (mit Tennisplatz und Platzeröffnung)182
    • Sport Turnen143
  • Strassen-Strassenbau-Strassenbrücken
    • Strassen32
    • Strassenbau5
    • Strassenbrücke4
  • Vereine
    • Vereine (alle)351
    • Vereine Dragoner30
    • Vereine Feuerwehr105
    • Vereine Fischerei (Ran & Ägir)13
    • Vereine Goldhauben/Kopftuchträgerinnen/Obfrau(en)19
    • Vereine Jagd10
    • Vereine Musik48
    • Vereine Naturfreunde7
    • Vereine Oldtimer1
    • Vereine Pferdesport116
    • Vereine Verschönerung17
pro Seite
Sortieren nach

Karte

Suchbereich mit rechter Maustaste aufziehen

    Die Topothek

    Was ist die Topothek:

    Die Topothek ist ein reines Archiv.

    Die Topothek ist KEIN MUSEUM.
    Die Topothek ist KEIN HISTORISCHES WERK.

    Die Topothek sammelt, archiviert und stellt zur Schau.
    Und damit verbreitert sie die Grundlage für all jene, die historisch arbeiten:
    Einen didaktischen Faden durch die Vergangenheit zu spinnen, die Zusammenhänge von Fakten zu beschreiben, bleibt jenen vorbehalten, die Museen und Ausstellungen gestalten oder Bücher und Chroniken schreiben. Sie sollen in der Topothek reichlich Material für ihre Arbeit finden.

    Die Vorteile der Topothek:

    • Als online-Archiv ist sie immer – im Gegensatz zu einem Buch – abrufbar.
    • Sie kennt keinen Redaktionsschluss, ist also grenzenlos erweiterbar.
    • Sie sichert auch jenes regionale Wissen, das nur wenige haben, für die Zukunft

    Was kommt in die Topothek:

    Es kann schwer eine zeitliche Grenze gegeben werden: was heute noch als selbstverständlich angesehen wird, ist morgen schon Geschichte. Je unbedeutender oft ein Foto erscheint, desto interessanter kann es einmal werden: Ein Foto von der Straße ohne „Anlass“, also ohne Kind, ohne das neue Auto oder ohne dem Besuch der Tanten aus Übersee ist immer ein ganz bedeutendes, weil äußerst seltenes Dokument.
    Gerade den Alltag, die Normalität zu dokumentieren, ist der Topothek mehr Anliegen als die ohnedies oft dokumentierten Besonderheiten.

    • Bildmaterial: hier sollte als einfache Regel gelten: Interessant ist alles, was sich bereits verändert hat. Oder auf jeden Fall, was älter als 15 Jahre ist.
    • Objekte: hierzu zählt alles, was ohne erkennbare Umgebung abgebildet ist: ein Fundgegenstand, eine Pflanze, ein Insekt, eine römische Münze, … Der Fundort wird in der Karte verortet.
    • Texte: Das sind niedergeschriebene Erzählungen ebenso wie alte Zeitungsartikel.
    • Urkunden: Widergaben von historischen Schriftstücken.

    Wie stelle ich etwas in die Topothek:

    Wenn Sie interessantes historisches Material gerne der Öffentlichkeit sichtbar machen möchten, so wenden Sie sich bitte an den für Ihre Topothek zuständigen Kontakt. Digitale Daten können Sie ebenso abgeben wie auch das Material bei den Topothekverantwortlichen scannen lassen. Ihre Erklärungen und Anmerkungen zu Ihrem Material sind immer erwünscht! Dies können auch unwesentlich erscheinende Details sein, die vielleicht außer Ihnen niemand mehr weiß, die aber ein Bild aus vergangenen Zeiten für andere wieder aufleben lassen („ … und da drinnen war der Greissler, der mit einer von unten betriebenen Greifzange auf einem Stiel die Konservendosen aus dem obersten Regal holte.“)!

    Wer verwaltet die Topothek:

    Ziel ist, dass jede Topothek von einem kleinen Kreis des jeweiligen Bezirks oder der jeweiligen Gemeinde (s. Breitenstein, s. Eichbüchl, s. Kottingbrunn, …), in der eine Topothek betrieben wird, verwaltet wird. So ist sichergestellt, dass eine gleichmäßige Verteilung der sichtbar gestellten Einträge die Topothek spannend hält und dass eine einheitliche Beschlagwortung für eine gute Auffindbarkeit der Einträge sorgt.

    Wer betreibt die Topothek:

    Betreiber einer Topothek müssen stets öffentliche Institutionen sein (Gemeinden, Vereine, Bezirke, Schulen, …). Nur dadurch wird die Objektivität und Unabhängigkeit gewährleistet: Die der Topothek überantworteten historischen Bilder und Dokumente werden ausschließlich im Rahmen der Topothek veröffentlicht und keiner anderen Verwendung zugeführt!

    Wer hat die Rechte am eingestellten Material:

    Die Rechte verbleiben beim Eigentümer. Wer an einem Eintrag interessiert ist, um ihn weiter zu verarbeiten, findet in der Topothek den Rechteinhaber.



    Die Philosophie

    "Unsere Geschichte, unser Archiv"

    Das Motto der Topothek bedeutet, dass die Topothek das von den Bürgern selbst angelegte Online-Archiv ist. Was immer von geschichtlicher Bedeutung sein mag: hier soll es für die Nachwelt digital aufbewahrt werden. Scan oder Foto genügt. Das historische Dokument selbst und alle Rechte daran bleiben selbstverständlich beim Besitzer. Die Topothek stellt es lediglich zur Schau.

    Geschichte ist für alle da

    Das Internet erlaubt es nun, gesammeltes Material öffentlich zugänglich zu machen. Das Sammeln von Material sollte stets – von persönlich oder politisch brisanten Ausnahmen abgesehen – in eine Veröffentlichung münden. Die zunehmende Bekanntheit der Topothek wird sie verstärkt zu einer Anlaufstelle für jene machen, die Material besitzen aber bisher nicht wussten, was damit anzufangen wäre.

    X